29.05.2019

Sternis Blog


Sterni allaa - Nr. 1

Nach den zurückliegenden kalten Monaten machte ich mich mit Unterstützung von Kürsche wieder einmal ans Werk. Wir verließen diesmal den elterlichen Garten, um uns ein idyllisches Plätzchen am Fuße des Steinberges zu suchen. Diesmal dürft ihr meiner erzgebirgischen Version von "Gut Nacht Mathilda" lauschen. Es handelt sich dabei ursprünglich um einen aus Australien stammenden Tramp-Song, dessen Text eine Anklage krisenhafter und homophober gesellschaftlicher Zustände ist.

Ballade von den klugen Redensarten